Corner-top-right-trans
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

22. Dezember 2016

22.12.2016

Europäischer Gerichtshof untersagt allgemeine und unterschiedslose Vorratsdatenspeicherung

Mit seiner gestrigen Entscheidung hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) klargestellt, dass das Unionsrecht eine allgemeine und unterschiedslose Vorratsspeicherung von Verkehrs- und Standortdaten untersagt. PressemitteilungPdf