Corner-top-right-trans
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

24. Juni 2013


‘Web Tracking’: Internationale Datenschutzgruppe fordert besseren Schutz der Privatsphäre – Beachtung von Kontext, Transparenz und Kontrolle bleibt unverzichtbar

Die Internationale Arbeitsgruppe zum Datenschutz in der Telekommunikation (“Berlin Group”), die seit ihrer Gründung 1983 zweimal jährlich unter dem Vorsitz des Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Dr. Alexander Dix tagt, hat am 15./16. April 2013 in Prag ein Arbeitspapier zu “Web Tracking und Privatsphäre” angenommen. PressemitteilungPdf

24.06.2013