Corner-top-right-trans
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

30. August 2016


Fragwürdiger Einsatz von Stillen SMS

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Maja Smoltczyk, hat den Einsatz von Stillen SMS, d. h. das Versenden von Ortungsimpulsen an Telefone ohne Kenntnis der hiervon Betroffenen, durch die Berliner Strafverfolgungsbehörden stichprobenartig anhand staatsanwaltlicher Ermittlungsakten geprüft und hierbei insbesondere folgende gravierende Mängel festgestellt… PressemitteilungPdfAnlagePdf

14.08.2017