Corner-top-right-trans
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

International


Grundsatz 7 der Richtlinien betreffend personenbezogene Daten in automatisierten Dateien (von der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 14. Dezember 1990 beschlossen)

7. Grundsatz der Sicherheit:

Geeignete Maßnahmen sollten ergriffen werden, um die Dateien sowohl gegen Naturgefahren, wie zufälligen Verlust oder Zerstörung, als auch gegen Gefahren durch menschliche Einwirkungen, wie unerlaubten Zugang oder vorsätzlichen Mißbrauch von Daten, zu schützen.

14.11.2008