Corner-top-right-trans
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Bericht 16

Auszug aus dem Jahresbericht 2016

Einleitung

Die Vielfalt der Themen zeigt erneut, dass die Nutzung personenbezogener Daten inzwischen alle Bereiche unseres Lebens erfasst. Die schnell weiter voranschreitende Digitalisierung unseres Alltags sorgt für immer neue Fragestellungen und Herausforderungen sowohl im Datenschutz als auch in der Informationsfreiheit. Die Verarbeitung von Informationen ist zunehmend allgegenwärtig, weil diese inzwischen jederzeit und überall verfügbar sind. Fast alle Abläufe des täglichen Lebens können durch Digitalisierung unserer Alltagsumgebung, z. B. durch selbstfahrende Autos und Smart Home-Lösungen, komfortabler gestaltet werden. Allerdings kann doch nur ein Haus, das die Privatsphäre seiner Bewohner achtet und damit die Wahrung eines zentralen Grundrechts berücksichtigt, wirklich als smart bezeichnet werden.

JB 2016Pdf